Aufruf: YOU`RE THE VOICE !

DER BEITRAG BLEIBT VORERST OBEN FIXIERT. AKTUELLE BEITRÄGE FINDET MAN DARUNTER !

1987 fand sein Aufruf (Lied) schon statt, der heute aktueller scheint, als mehr den je!

Haltet zusammen!
Du bist die Stimme!
Wir haben die Macht!

#########################################

(Da scheinbar das originale Video in Deutschland nicht angeschaut werden kann, hab ich mal ein anderes ausgewält, dasss mir eigendlich noch viel besser gefällt. Danke nochmal für den Hinweis von der_musachi)

####################################

Gruß
Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

UNlustig! Beim ZDF kann man die Wahrheit nur über Satire vermitteln :-(

Satire? Nein, darüber sollte man nicht lachen, denn es entspricht der Wahrheit!

ZDF spricht Klartext: USA finanzierten bewaffneten Putsch in Kiew

Deutsches Fernsehen lacht Euromaidan in Kiew wegen seiner Unechtheit aus. Ausschnitt aus “Die Anstalt” vom ZDF, 11. März 2014. Diese Sendung in voller Länge:https://www.youtube.com/watch?v=riKglw7Rzqg

#################################################

Dazu passend:
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/03/20/verschwiegenes-referendum-im-herzen-der-eu-kritische-leser-zwingen-qualitatsmedien-in-die-knie/

Reloadet:
http://8hertzwitness.wordpress.com/2014/03/08/staatsputschversuch-in-venezuela-weist-parallelen-tech-camp-zur-ukraine-auf/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Angriff unter falscher Flagge (FFO) am 15 März um einen Kriegsgrund gegen Russland zu schüren? Via: info Kopp Verlag

Folgender Beitrag wurde hier gefunden: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/gerhard-wisnewski/krieg-am-15-maerz-gehackte-e-mails-enthuellen-false-flag-operation-gegen-die-russen.html

#########################################################

Krieg am 15. März? Gehackte E-Mails enthüllen False-Flag-Operation gegen die Russen

Gerhard Wisnewski

False-Flag-Operationen bringen die Geschichte voran und ebnen dem Aggressor den Weg – siehe 11.9.2001. Wenn sich feindliche Truppen gegenüberstehen, wechselt man gerne mal die Abzeichen, um im Namen des Feindes Attentate, Überfälle oder Gräueltaten zu begehen und anschließend empört »zurückzuschlagen«. Und schon ist der schönste Krieg im Gange. Wie nun aufgetauchte E-Mails von US- und ukrainischen Militärs nahelegen, könnten solche Operationen in der Ukraine unmittelbar bevorstehen…

Wie bereits berichtet, hat eine Gruppe namens »Anonymous Ukraine« eine Reihe von E-Mails ausgegraben, zum Beispiel des deutsch-ukrainischen Putschisten Vitali Klitschko. Dieser hat die E-Mails bis jetzt nicht dementiert. Auf eine entsprechende Anfrage an ihn traf keine Antwort ein.

Jetzt sind weitere E-Mails aufgetaucht, aus denen die Planung einer False-Flag-Aktion gegen Russland hervorzugehen scheint. Demnach schrieb der Stellvertretende Militärattaché in der Kiewer US-Botschaft, Oberstleutnant Jason P. Gresh (GreshJP@state.gov), am 9. März 2014 eine E-Mail an Oberst Igor Protsyk (igor.protsyk@gmail.com), den Chef der Kommission für bilaterale militärische Zusammenarbeit der ukrainischen Armee.

»Igor«, schrieb der Amerikaner darin, »die Ereignisse überschlagen sich auf der Krim. Unsere Freunde in Washington erwarten entschiedenere Maßnahmen von Ihrem Netzwerk. Ich denke, es ist an der Zeit, den Plan umzusetzen, den wir kürzlich besprochen haben. Ihre Aufgabe ist es, einige Probleme an den Verkehrsknoten im Südosten zu verursachen, um dem Nachbarn eine Falle zu stellen. Das wird für das Pentagon und die Firma [CIA] günstige Bedingungen zum Handeln schaffen. Verschwenden Sie keine Zeit, mein Freund. Hochachtungsvoll, Jason P. Gresh, U.S.-Armee.«

»Es soll wie eine echte Attacke aussehen«

Der angeschriebene Igor Protsyk wiederum schrieb zwei Tage später, am 11. März 2014 um 13.50 Uhr, eine E-Mail an einen Vasil Krivonis (krivonis.te@gmail.com) und schlägt ihm einen Angriff auf einen ukrainischen Flugplatz vor:

»Vasil, man muss schnellstmöglich eine Aktivität in Melitopol durchführen. Dort ist eine Lufttransport-Brigade stationiert. Unsere verfluchten Freunde [die Russen] soll man beschmutzen. Ich glaube, Du weißt, was ich meine. Aber handelt mit Bedacht und Vorsicht. Die Brigade ist jetzt in Kampfeinsatz-Übungen, das heißt, bringt die Flugzeuge nicht zu Schaden. Dort gibt es genug defekte/alte Flugzeuge, mit denen könnt Ihr alles machen. Die Flugzeugnummern bekommt Ihr zugeschickt. Denkt daran, es soll wie eine echte Attacke des russ. Spez-Nas [russ. Spezialeinheit] aussehen. Der Brigadekommandeur ist ein kluges Kerlchen. Einzelheiten wird er nicht kennen, aber im Ernstfall kann man sich auf ihn verlassen / sich an ihn wenden. Wir warnen ihn.«

 

»Mit dem Messer eines anderen töten«

Vasil wiederum schrieb am 11. März 2014 um 17.20 Uhr eine E-Mail an einen Oleg Kolyarny (kolyarny@gmail.com). Deadline für das Unternehmen ist demnach der 15. März:

»Oleg, man muss einen Termin ausmachen und Unruhe im Namen von Moskowiten [Russen] am Flughafen in Melitopol veranstalten. Das muss man bis zum 15. März machen… Du weißt, warum. Erstens musst Du Dich mit Paschko Tarasenko in Verbindung setzen. Du müsstest ihn kennen (…). Zu Dir kommen 10-12 junge Leute zum Zentrum. Sie sind die besten Kämpfer von Trizub [Name]. Der Anführer ist Mischko, den müsstest Du auch kennen. Die Einzelheiten erfährst Du von ihm. Man muss die Leute treffen und mit dem Nötigen ausstatten. Handelt im Stillen. Sprecht nur auf Russisch! Die 25. Brigade bereitet gerade Kämpfer vor. Macht ihnen keine Probleme mit den Flugzeugen. Dort gibt es viel altes Eisen [Schrottflugzeuge], mit dem man alles machen kann. Die nützlichen Flugzeuge werden euch gezeigt. Man muss es aussehen lassen wie eine gezielte Attacke von ›SpezNas‹” [russische Einheit]. Aber ohne Tote.«

Natürlich soll Oleg das alles nicht umsonst tun. Sondern für Verräter gibt’s selbstverständlich auch Geld:

»Gib mir nochmal Deine Angaben. Das Geld kommt sofort. Keine Sorge. Befolge die Anweisungen. (…) Triff die Entscheidungen mit Bedacht.«

Abenteuerlich? Nicht unbedingt. Vorbild ist ganz offensichtlich die schon vor Jahrzehnten vom US-Militär entworfene Operation Northwoods. Die Ursprünge solcher Operationen sind allerdings noch viel älter. Schon der chinesische General Tan Daoji beschrieb das Verfahren im 5. Jahrhundert in seinen 36 Strategemen. Dort heißt es: »Mit dem Messer eines anderen töten«. Die Attentate des 11.9.2001 erkennt man ebenfalls wieder, und zwar in der »List der Selbstverstümmelung«: »Sich selbst verletzen, um Mitgefühl zu erregen und eigene Schwäche vorzutäuschen.«

An die letzte Mail ist ein Luftbild eines Flugplatzes mit den eingezeichneten Zielen angehängt, demnach wohl Melitopol.

Neben dem Rechteck mit dem Oval steht: »Militärfahrzeug GAZ-66«. Neben dem Kreis rechts steht: »Schießerei« und unten links neben den Kreuzen: »2 Flugzeuge IL-76«. Das sollen die Schrottmaschinen sein.

Ist es spätestens am 15. März also so weit?

For an english version of this article click here …

##############################################

Dazu passend: http://sherriequestioningall.blogspot.de/2014/03/hacked-email-from-us-army-attache-in.html

Reloadet: http://8hertzwitness.wordpress.com/2014/03/12/krim-krise-usa-beginnen-militarmanover-im-schwarzen-meer-via-dwn/

http://8hertzwitness.wordpress.com/2014/03/08/staatsputschversuch-in-venezuela-weist-parallelen-tech-camp-zur-ukraine-auf/

Danke und Gruß,

Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf an Wladimir Putin – Russische Föderation zur Rettung der Ukraine Kiew Maidan

Out of the EU

Videoempfehlung:

######################################

Aufruf an Wladimir Putin – Russische Föderation zur Rettung der Ukraine Kiew Maidan

Aufruf an Wladimir Putin – Russische Föderation zur Rettung der Ukraine Kiew Maidan
Alternative staatenlos.info: Die Verfassungsumsetzung GG 146 in Verbindung mit GG 139 befreit Deutschland endgültig und dauerhaft aus der Nazikolonie *Deutsch* von 1934 und beendet für die Menschheit den Weltkrieg und den Terrorsmus!

Es geht heute ausschließlich nur noch um die Ursache und die sich daraus ergebende Generallösung — die persönliche Positionierung:
Entweder auf der Seite von Heimat, dem Welt-Frieden — Zukunft für alle
ODER auf der Seite der Unverantwortlichkeit und Zerstörung auf allen Ebenen.
Deutsch- europäisches Kernthema: „staatenlos- vogelfrei in der BRD- Nazikolonie — Ursache & Generallösung GG 146/ 139″ — Aktive Mithilfe zur Befreiung vom EU-/BRD- Faschismus:
http://www.staatenlos.info
SCHLUSS MIT DEM KREISVERKEHR:

http://staatenlos.info/index.php/nepper-schlepper-bauernfaenger

Wie Sie aktiv zur Befreiung vom Faschismus mithelfen können:
1. Bürgerpflicht für jeden Menschen: Urkunde 146/ Heimatrehabilitationsantrag an die zuständige Russische Föderation!
GG 146 / GG 139 Verfassungsumsetzung für die Befreiung Deutschlands vom Wladimir Putins Tefefonat mit Frau Merkel zum faschistischen EU- Terrorismus in der Ukraine Kiew Maidan:
Faschismus – Heimat & Welt-Frieden = Zukunft für alle! Die Russische Föderation hat laut wiederholt eigener Auskunft die Arbeit auf allen Ebenen dazu aufgenommen!

http://www.staatenlosinfo.org/index.php/2013-01-07-06-54-05/handlungsanleitung-heimatpaket

##################################################

Reloadet:
http://8hertzwitness.wordpress.com/2014/03/12/krim-krise-usa-beginnen-militarmanover-im-schwarzen-meer-via-dwn/

http://8hertzwitness.wordpress.com/2014/03/08/staatsputschversuch-in-venezuela-weist-parallelen-tech-camp-zur-ukraine-auf/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Krim-Krise: USA beginnen Militärmanöver im Schwarzen Meer Via: DWN

Out of NATO

Folgender Beitrag wurde hier gefunden: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/03/12/krim-krise-usa-beginnen-militaermanoever-im-schwarzen-meer/

#########################################################

Krim-Krise: USA beginnen Militärmanöver im Schwarzen Meer

Die USA zeigen gemeinsam mit Bulgarien und Rumänien Präsenz im Schwarzen Meer: Wenige Tage vor dem Krim-Referendum hat ein Militär-Manöver begonnen.

Mit eintägiger Verspätung hat am Mittwoch im Schwarzen Meer ein gemeinsames Marinemanöver der USA mit Bulgarien und Rumänien begonnen. An der mehrtägigen Übung nimmt der US-Lenkwaffenzerstörer “Truxtun” mit einer Besatzung von 300 Marinesoldaten teil. Nach Angaben der bulgarischen Marine gehören auch die bulgarische Fregatte “Drazki” und drei rumänische Schiffe zu dem Übungsverband. Das Manöver findet gegenüber der ukrainischen Halbinsel Krim statt, wo russische Militäreinheiten inzwischen die Kontrolle übernommen haben.

In Polen finden gleichzeitig Luftwaffenmanöver statt, an denen die USA ebenfalls beteiligt sind. Zudem hat die Nato AWACS-Flugzeuge zur Kontrolle des Luftraums rund um die Ukraine entsandt.

Ein zwischen Ende März und Mitte April geplantes Seemanöver unter der Führung der Ukraine wurde hingegen abgesagt. Dies habe ihm der ukrainische Botschafter mitgeteilt, sagte der bulgarische Verteidigungsminister Angel Naydenow. Die Häfen der ukrainischen Marine auf der Krim werden von der russischen Schwarzmeerflotte blockiert.

###################################################

Dazu passend:
http://voiceofrussia.com/news/2014_03_12/Belarus-offers-Russia-to-deploy-extra-15-planes-due-to-NATO-activity-near-border-5336/
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/03/12/usa-geben-fuhrungsrolle-an-merkel-ab-amerika-scheint-machtlos-gegenuber-wladimir-putin/

http://miryline.blogspot.de/2014/03/budapester-memorandum.html

Reloadet: http://8hertzwitness.wordpress.com/2014/03/08/staatsputschversuch-in-venezuela-weist-parallelen-tech-camp-zur-ukraine-auf/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

KenFM über: Befangenheit 2.0 Deutschland vertritt zukünftig israelische Bürger. Weltweit.

Videoempfehlung:

####################################################

KenFM über: Befangenheit 2.0 Deutschland vertritt zukünftig israelische Bürger. Weltweit.

Veröffentlicht am 06.03.2014

Die Bundesrepublik Deutschland, also ein fast autonomer Staat, wenn wir mal von der NSA-Leine der USA absehen, die BRD unter Angela Merkel hat ernsthaft vor, zukünftig ein Land im Nahen Osten am Ende des Mittelmeeres – Israel – weltweit in all jenen Ländern diplomatisch zu vertreten, in denen Israel selbst sich eine eigene Botschaft nicht leisten will.

Wie viele der 193 Staaten sind von der BRD diplomatisch für den Zwergstaat abzudecken, und werden hierfür deutsche Steuergelder eingesetzt? Fakt ist: Israel meidet Länder, die als arabisch gelten. Das sind eine Menge.

Ist die BRD verantwortlich, wenn Israel sich in Land X mangelhaft vertreten fühlt?
Wäre es vorstellbar, dass die BRD auch noch andere Länder konsularisch vertritt?
Togo? Oman? Costa Rica?

Deutschland kann kein anderes Land außer sich selber im Ausland vertreten. Es sei denn, die BRD möchte sich um jeden Preis unglaubwürdig machen.
Man stelle sich vor, der Iran würde die BRD um so eine Konsularhilfe ersuchen.

Wir alle würden uns an den Kopf fassen. Aber noch bevor die Hand oben angekommen wäre, hätte ein schrilles Klingeln die Beamten in Berlin aus dem Halbschlaf gerissen. Washington und Jerusalem wären am Apparat, würden nachfragen, ob man noch alle Tassen im Schrank hätte. Zurecht!

Im Falle Israels aber scheint das völlig normal. Zukünftig übernimmt die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Aufgaben für das heilige Land. Aber eben nur in den Ländern, in denen Jerusalem es bisher nicht für nötig hielt, eine eigene Botschaft zu betreiben.

Warum eigentlich nicht? Kein Interesse? Keine Zeit? Oder wollte man das Geld lieber sparen, um es zuhause in neue illegale Siedlungen zu investieren?

http://kenfm.de/unterstutze-kenfm/

https://www.facebook.com/KenFM.de?ref=hl

Quellen:

http://www.freitag.de/autoren/columbus/quaelender-wassermangel-in-palaestina

http://www.sueddeutsche.de/politik/treffen-mit-regierungschef-netanjahu-merkel-und-minister-zu-gespraechen-in-israel-1.1897629

http://www.news.ch/Deutschland+vertritt+kuenftig+Israelische+Buerger+weltweit/617524/detail.htm

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/4325586/deutschland-vertritt-weltweit-israelische-buerger.html

http://www.investor-verlag.de/us-investor-saban-kauft-pro-sieben-sat-1/105901394/

http://www.tabularasa-jena.de/artikel/artikel_3473/

http://de.wikipedia.org/wiki/Edward_Bernays

http://www.fr-online.de/politik/merkel-in-israel-deutschland-vertritt-israel-konsularisch,1472596,26338050.html

http://www.fluglaerm.de/hahn/oeffent/zeitungsartikel_2007/jw090207.html

#####################################################

Merkel vor der Knesset Deutsche Staatsräson

#####################################################

Danke und Gruß,
Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar