Aufruf: YOU`RE THE VOICE !

DER BEITRAG BLEIBT VORERST OBEN FIXIERT. AKTUELLE BEITRÄGE FINDET MAN DARUNTER !

1987 fand sein Aufruf (Lied) schon statt, der heute aktueller scheint, als mehr den je!

Haltet zusammen!
Du bist die Stimme!
Wir haben die Macht!

#########################################

(Da scheinbar das originale Video in Deutschland nicht angeschaut werden kann, hab ich mal ein anderes ausgewält, dasss mir eigendlich noch viel besser gefällt. Danke nochmal für den Hinweis von der_musachi)

####################################

Gruß
Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

PEGIDA wirksam bekämpfen

Outside-Job:

Hallo Herr Innenminister de Maizière,
kommen sie ihre Pflichten nach und kümmern Sie sich um die Belange des deutschen Volkes.

Danke und Gruß,
Outside-Job

Ursprünglich veröffentlicht auf Die Killerbiene sagt...:

.

pegida2

.

Um PEGIDA effizient bekämpfen zu können, muss man zuerst verstehen, warum die Leute bei PEGIDA mitgehen.

Die Hauptgründe sind ganz einfach Ungerechtigkeit und Rassismus.

Schaut euch bitte noch einmal dieses Video an und achtet auch darauf, was die jüngere Frau sagt, die ein wenig in der “Schimpfkanonade” der älteren untergeht:

.

.

Ungerechtigkeit erzeugt Emotionen und diese Emotionen sind es, die die Leute auf die Straße treiben.

Wenn jeder Deutsche genug zu Essen hat, dann ist es auch kein Problem, wenn man Flüchtlinge versorgt.

Aber Flüchtlinge vom Geld des deutschen Volkes zu verköstigen, während Deutsche hungern, DAS ist die Ungerechtigkeit.

Unsere Feinde benutzen dann gerne den Kampfbegriff “Neid”, um von der tatsächlichen Ungerechtigkeit abzulenken und mit dem Finger auf die Opfer zu zeigen.

Darauf sollte sich keiner einlassen.

.

Um es mal prägnant in einigen Sätzen zu formulieren:

.

Das Problem ist nicht, daß man Flüchtlingen ein Obdach…

Original ansehen noch 1.104 Wörter

Veröffentlicht unter Bloginfos | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Teil ist schon bei UNS!

Outside-Job:

Hallo Herr Steinmeier,
ist Kenia vielleicht der Ankerplatz den sie suchen?
“Steinmeier sucht “Ankerplätze” in Afrika
Außenminister Steinmeier will Deutschlands Verhältnis zu Afrika vertiefen. Vier Tage lang suchte er im Kongo, in Ruanda und Kenia nach neuen Kooperationspartnern. Claus Stäcker mit einer Bilanz”

http://www.dw.de/steinmeier-sucht-ankerpl%C3%A4tze-in-afrika/a-18273592

Danke und Gruß,
Outside-Job

PS: zum Video (+18) Link unten anklicken

Ursprünglich veröffentlicht auf THIS IS YOUR HISTORY:

Na dann Mahlzeit!

Gruß an alle die sich wehren bis zum Schluß

Original ansehen

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ZDF-“Berlin direkt”: Moderator Walde skandalisiert Hilfskonvoi für Kinderkrankenhaus in der Ukraine

Outside-Job:

Deutsche Waffen für die Ukraine sind super, Hilfskonvois für´s Kinderkrankenhaus sind zu verurteilen. Danke ZDF ich freu mich riesig auf den 3´ten Weltkrieg, ohne eure Propagandaarbeit wäre das nie möglich gewesen die Massen hinter euch zu sammeln.
Danke und Gruß,
Outside-Job

Ursprünglich veröffentlicht auf Die Propagandaschau:

ZDF_Berlin_direkt_logoSchon die Einleitung von Moderator Walde zu Beginn der “Berlin direkt”-Sendung vom 22.02.2015 lässt an der politischen Gesinnung des ZDF-Agitators keinen Zweifel aufkommen:

Walde:“…So blieb das jüngste Friedensabkommen von Minsk ein Friedensabkommen, obwohl pro-russische Separatisten weiter in der Ukraine Land besetzten.

Dass es sich dabei zum Großteil um Bürger handelt, denen dieses Land gehört und dass sie aus ihrer Sicht, ihr eigenes Land von einer Besatzung durch ein unrechtmäßig an die Macht geputschtes Regime befreien, käme Walde niemals in den Sinn. Er ist zweifellos so stramm auf westlicher Propagandalinie, dass er ohne mit der Wimper zu zucken sogar eine Hilfslieferung deutscher Politiker – u.a. an ein Kinderkrankenhaus in der Ostukraine – skandalisiert.

Genau genommen unterschlägt er diese Hilfslieferung den deutschen Zuschauer genauso, wie der Rest der gleichgeschalteten deutschen Medien und regt sich gegenüber Linkspartei-Chef Riexinger darüber auf, dass Politiker seiner Partei – die eben jenen Konvoi organisiert und…

Original ansehen noch 924 Wörter

Veröffentlicht unter Bloginfos | Hinterlasse einen Kommentar

Flammende Rede: Fuad Afane auf dem Endgame in Halle

Ursprünglich veröffentlicht auf Kulturstudio:

Der mit Palästina verwurzelte Friedensaktivist Fuad Afane mit seinem emotionalen Statement zum Thema Rassismus, Zionismus, dem Gaza-Konflikt und der Antifa.

Während seines Beitrags haben aggressive Autonome versucht ihn zu unterbrechen, konnten aber von der Polizei und Demo-Teilnehmern gestoppt werden:
https://www.youtube.com/watch?v=3xWdt…

Der Beitrag wurde aufgenommen auf der Veranstalltung EnDgAmE in Halle am 21.02.2015

Die Musik im Hintergrund stammt übrigens von der Gegendemo der Antifa. Anstatt mit EnDgAmE in den Dialog zu treten, haben sie versucht die Veranstaltung mit ihrem Lärm zu übertönen.

Für weitere Infos zu “Palestine Network Communication”: http://www.pnc-berlin.de/

Original ansehen

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Amerika und Türkei beginnen mit Ausbildung syrischer Terroristen

Folgender Beitrag wurde hier gefunden: http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/277981-amerika-und-türkei-beginnen-mit-ausbildung-syrischer-terroristen

#################################################

Amerika und Türkei beginnen mit Ausbildung syrischer Terroristen

Ankara (IRNA) – Die Türkei und Amerika wollen die Ausbildung von Terrorgruppen in Syrien im kommenden März beginnen.
Laut der Internetseite Al-Naba gab dies der türkische Außenminister Mevlüt Cavuşoğlu bei einer Pressekonferenz bekannt. Sein Land wolle gemeinsam mit Amerika nur die gemäßigten bewaffneten Gruppen in Syrien ausbilden. Die internationale Gemeinschaft müsse die Nationale Koalition in Syrien, die von 114 Ländern anerkannt wird, sowie die bewaffneten Untergruppen unterstützen. Laut Cavuşoğlu gestand, 1500 bis 2000 Syrer jährlich in der Türkei auszubilden. Die Amerikaner meldeten andererseits, dass laut diesem Abkommen etwa 5000 oppositionelle Kämpfer binnen drei Jahren militärisch ausgebildet werden sollen. Malek Salman, König von Saudi Arabien, versprach in diesem Rahmen die Ausbildung von 550 oppositionellen Kämpfern durch die Amerikaner auf saudi-arabischem Boden.

#################################################

Danke und Gruß,
Outside-Job

Veröffentlicht unter Bloginfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar