Koch-Mehrin tritt von allen Ämtern zurück


Bildquelle: http://krisenfrei.files.wordpress.com/2011/04/koch-mehrin.jpg

„FDP-Spitzenpolitikerin und EP-Vizepräsidentin stolpert über ihre plagiierte Doktorarbeit

Berlin – Nach massiven Plagiatsvorwürfen ist die FDP-Spitzenpolitikerin Silvana Koch-Mehrin am Mittwoch überraschend von allen politischen Ämtern zurückgetreten. Die 40-Jährige teilte in einer knappen schriftlichen Erklärung mit, sie wolle mit diesem Schritt verhindern, dass ihre gesamte Familie durch die öffentliche Diskussion weiter belastet werde. Die FDP-Politikerin legte ihr Amt als Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament, als Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und als Präsidiumsmitglied der FDP nieder.
In einer ersten Reaktion äußerte sich FDP-Generalsekretär Christian Lindner reserviert: „Wir haben die Entscheidung von Silvana Koch-Mehrin zur Kenntnis genommen und danken ihr für den langjährigen Einsatz für die liberale Sache“, sagte Lindner den Zeitungen der „WAZ“-Gruppe.

Die Universität Heidelberg prüft derzeit Vorwürfe, Koch-Mehrin habe in ihrer im Jahr 1999 eingereichten Dissertation an mehreren Stellen abgeschrieben. Die FDP-Politikerin forderte für sich in ihrer Rücktrittserklärung eine vertrauliche Untersuchung der Vorwürfe. „Ich möchte, dass diese Prüfung nun vertraulich, fair, nach rechtsstaatlichen Maßstäben und ohne Ansehen der Person durchgeführt und nicht dadurch belastet wird, dass ich herausgehobene Ämter innehabe“, erklärte sie.

Die einstige liberale Hoffnungsträgerin ist der zweite Spitzenpolitiker, der über seinen Doktorhut stolpert. Am Mittwoch hatte die Universität Bayreuth ausführlich begründet, warum sie Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg den akademischen Titel entzogen hatte. Die Untersuchungskommission wirft dem ehemaligen CSU-Politiker in ihrem Bericht vor, vorsätzlich getäuscht zu haben.

Der Promotionsausschuss der Uni Heidelberg prüft seit einigen Tagen, ob Koch-Mehrin die Doktorwürde entzogen werden muss. Ihr war dazu eine Frist für eine Stellungnahme gesetzt worden. Die Universität will die Prüfung Ende Mai oder Anfang Juni abschließen. Koch-Mehrin hatte die Dissertation „Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik. Die Lateinische Münzunion zwischen 1865 und 1927″ im Jahr 2001 veröffentlicht. “ (Reuters)

Quelle: http://derstandard.at/1304551673959/Koch-Mehrin-tritt-von-allen-Aemtern-zurueck

####################################################################

Wozu die Schulbank drücken, wenn man auch feiern kann.
Mit ein wenig Bares kann man sich Titel kaufen wie man will.
Ich kauf mir jetzt ein Adelstitel.
Und zwar hier >> http://www.prestigious-titles.com/unid.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Koch-Mehrin tritt von allen Ämtern zurück

  1. Na,wenn das nicht mal ein Schuldeingeständnis ihrerseits ist!Aber wahrscheinlich wurde ihr nur „nahegelegt“,zurückzutreten,um der Partei nicht noch mehr Schaden zuzufügen.
    Ab ins EUlag mit dem Pack,steuerzahlende Durchschnittsbürger kommen mittlerweile auch für jeden Furz in den Knast!!!

    Der Ü-Bürger

  2. ginsterburg schreibt:

    und ??? gibt sie die gelder zurück und verzichtet auf ihre pensionsansprüche, spendet 10% des letztenjahreseinkommens an dein kinderhilfswerk?

    nein – si ezieht sich aus der schußline und macht sich nen bunten!!!

    enteignung und ab nach sibirien ins wohnheim für ehemalige berufspolitiker. schäuble ist dort blockwart und frau merkel hält jeden tag ne 8std rede über alternativlose und zeitnahe ultima ratio (anwesenheit ist pflicht)

    wärung sind erdbeeren
    preise (beispiele)
    schaufel 5 körbe erdbeeren
    decke 5 körbe erdbeeren
    1 laib brot 2, 5 körbe erdbeeren
    125g butter (falls da) 2,5 körbe erdbeeren

    sollte jemand nicht zahlen können, dann kann er es zzgl. des derzeiztigen zinssatz (100% am tag) gerne alles leihen.
    anreisetag 1.1.2012 eds darf nur mitgebracht werden, was man am körper trägt, alkohol verboten
    drogen verboten
    internet verboten (und gar nicht erst da)
    presse – nur geschwärzt/zusursulaaaat
    religion – satanischekatholoischinqisitionskirche – folter am mittwoch gegen 17uhr
    (freiwillge mitgliedschaft)

    ich denké das genügt, um zu sehen, was gemeint ist ^^

    gruß stefan

    • Outside-Job schreibt:

      Hallo Ginsterburg,
      Agenda 2012
      Depopulation des Wasserkopfes.
      Pandemiplan gegen Parasiten, Impfstoff mit extra viel Quecksilber, Aluminium, Formaldehyd und Virenmaterial.
      Alle in einem Sack und mit dem Knüppel drauf hauen. Trifft 100% den richtigen.
      Und die Arbeitsmaßnahmen wären auch angebracht, denn Arbeits soll sich ja wieder lohnen.

      Gruß Outside-Job

Kommentare sind geschlossen.