Deutsche Botschaft steht zum Verkauf


Artikel gefunden bei: http://www.pragerzeitung.cz/?c_id=17475

https://i1.wp.com/www.noows.de/gallery/einzelbilder/leben/kultur/Botschaft_Prag_ddp_Peter_Endig.jpg
################################################################
18. 5. 2011
Mit einem Tauschmodell verspricht sich Tschechien eine viertel Milliarde Kronen

Das Palais Lobkowicz auf der Prager Kleinseite könnte bald dem deutschen Staat gehören. Die tschechische Regierung gab in der vergangenen Woche grünes Licht für Verhandlungen über den Verkauf der Deutschen Botschaft in Prag an die Bundesrepublik. „Es geht um ein Symbol der Wiedervereinigung“, sagte der tschechische Botschafter in Berlin, Rudolf Jindrák. Nach der Prager Entscheidung könne nun über die konkreten Bedingungen verhandelt werden.

Das barocke Gebäude – benannt nach einer böhmischen Adelsfamilie, die dort von 1753 bis 1927 ihren Stammsitz hatte – soll mit einem anderen Gebäude in Berlin getauscht werden. Die derzeitige tschechische Botschaft in der Wilhelmstraße ist nicht nur architektonisch, sondern auch von den Unterhaltungskosten her auf Dauer nicht haltbar.

Außerdem steht es zu großen Teilen leer: Zu Zeiten des Kalten Krieges beschäftigte die ČSSR dort 250 Mitarbeiter. Heute sind in der tschechischen Botschaft in Berlin nur etwa 30 Personen tätig. Die Tschechen wollen wieder im Berliner Tiergarten residieren, dort, wo einst bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ihre Botschaft stand. Diesem Anliegen will Deutschland Rechnung tragen, auch wenn es bei diesem Geschäft ein finanzielles Minus machen würde.

Den gesamten Artikel können Sie in der Druckausgabe der Prager Zeitung oder in unserem ePaper lesen.
Von Martin Preusker
############################################################
Stopp! Die Deutsche Botschaft wird der BRD zum Kauf angeboten?????????????????

Von welcher Deutschen Botschaft reden sie? Vor 1938?? Oder nach 1945??

Das erinnert mich an die „Treuhand“.

Die Sache ist bestimmt tiefgreifender wie gedacht.

Gruß Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.