Libyen: Zusammenfassung 16. September – Der Widerstand geht weiter.


Folgender Beitrag wurde hier gefunden:

http://hinter-der-fichte.blogspot.com/2011/09/libyen-zusammenfassung-16-september-der.html

#############################################

Update 19.00 Uhr
Gegenoffensive Gaddafis
…beschert der NATO schwere Kämpfe am Boden. Selbst die NATO-Medien räumen schwere Verluste ein. Nun kommt heraus, daß die Kämpfe nicht nur in Sirte und Bani Walid stattfinden, sondern – so wie z. B von Regierungssprecher Ibrahim verkündet und von der NATO verschwiegen – in weiten Gebieten Libyens. Reuters berichtet, dass die libysche Armee die „Rebellen“ unter Raketenbeschuß nimmt, z. B. in Hirawa, 60 km östlich von Sirte.
Die Gaddafi-Truppen starteten die massive Gegenoffensive von Bani Walid aus. Dort feuert die Armee mit Raketen auf die NATO-Pick-up-Truppen. In der – nun auch von den NATO-Medien zugegebenen – Gegenoffensive fügen sie ihnen schwere Verluste zu. Viele Kilometer vom Zentrum Bani Walids entfernt.
Al Jazeera zitiert einen NTC-Mann: „Sie räumten die Position nachdem sie uns mit Grad-Raketen beschossen haben. Mindestens sieben Raketen trafen unsere Stellung.“
Die Gaddafi-Truppen setzen ihre Gegenoffensive fort.

Auf Youtube fanden wir folgenden Bericht, den wir hier übersetzt und unkommentiert wiedergeben.

Übersetzung
Sirte

Rebellen aus Misrata, eine Armee aus 6000 Ratten attackierte Sirte mit 100 Panzern und 900 anderen Fahrzeugen. Sie wurden auch unterstützt von Kampfflugzeugen der NATO. Das Ergebnis war, dass die Ratten sich zurückzogen. Lang leben die mutigen Freiwilligen der Stämme. Hoch leben die mutigen libyschen Soldaten, standhaft bis zum Sieg. Unsere Kräfte und die libysche Armee zerschlugen die Reste der Rebellen aus Misrata in einem Gebiet 60km von Sirte entfernt (Westfront von Sirte). An der Ostfront von Sirte zogen sich die Ratten zurück bis nach Bin Jawad nachdem sie von der libyschen Armee und freiwilligen der Stämme gejagt worden sind. Hunderte von den NATO Milizen wurden getötet als sie versuchten Sirte zu stürmen. Unterstützt durch die NATO Luftangriffe und NATO Milizen die in Sirte abgesetzt wurden. Eine Quelle direkt aus Sirte „13 britische SAS Soldaten und Kataris gefangen genommen“. Wir haben keine Worte, unsere Bewunderung auszudrücken für die mutigen Leute von Sirte, die eine gewaltige Lektion für die ganze Welt ist. Nach 6 Monaten schwerer Bombardements und mehr als einem Monat ohne Versorgung sind sie standhaft und verteidigen ihre Heimat. Das gleiche gilt für die Menschen von Bani Walid und all die ehrenhaften Menschen die unser Land gegen die westlichen kolonalistischen Kreuzfahrer verteidigen.

Kompletten Beitrag lesen.

#################################################

Reloadet:
https://8hertzwitness.wordpress.com/2011/09/18/mord-in-libyen/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Libyen: Zusammenfassung 16. September – Der Widerstand geht weiter.

  1. Pingback: Great-Man-Made-River Projekt ,Dokumentation, Phoenix2006; Libyens Wüstenwasser | 8hertzwitness

Kommentare sind geschlossen.