Für alle Nazis die immer noch an Chemtrail – Verschwörung GLAUBEN


@ Wetter Kachelmann – Wer sprüht da Kacheln man ???

############################
Eindeutig gibt es keine Chemtrails, ausnahmen können die Regel bestätigen (0:56min und 2:08min).

Danke an Ludeladra2012 und Wendepunkt2083
Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Für alle Nazis die immer noch an Chemtrail – Verschwörung GLAUBEN

  1. Pingback: Pressemitteilung RA Storr: Verhandlung im Fall Jörg Kachelmann vor dem Landgericht Berlin | 8hertzwitness

  2. Reisender schreibt:

    Hallo Outsidejob,
    Vielen Dank für die Links – die Zeit hab ich mir gerne genommen.
    Das mit den Düppeln war mir neu – man lernt eben nie aus und kann nur selten so paranoid denken wie die Welt wirklich ist.

    betr.Video 1: Georgia Guide Stones – eine vernünftige Einstellung der ich nur zustimmen kann, das einzige was aufstösst ist die angebliche Dezimierung – davon steht da nichts ! es steht dort: MAINTAIN HUMANITY UNDER 500,000,000 * Halte die Menschheit unter 500 Millionen – und nicht „töte alle bis nur noch 500mio übrig sind…. aber Paranoia soll jeder haben wie er will.
    Alle anderen Punkte sind vernunftige, rationale Schlussfolgerungen aus unserer bisherigen Existenz – und mal ganz ehrlich – denkst Du denn du wärst aus einem andern Zweck auf diesem Planeten ausser dem Gattungserhalt ?

    betr.Video 2: wo er Recht hat, hat er Recht….das Leben ist nun mal kein Ponyhof 😉

    betr. Video 3: OH WHOT A BULLSHIT ! diese Pseudoverschwörung ist schon seit langem als HOAX enttarnt… aber wer dran Glauben möchte… bitte.

    betr.Video 4:eine wunderschöne Rede, und leider zu lange her…seit dem hat sich viel getan.

    betr.restliche Videos zur NWO…. jaja…die NWO: wenn das mal alles so einfach wär. Wär doch zu schön, ne Weltregierung, keine Zölle, keine Grenzen, eine Menscheit ! gleiches Recht für alle überall… OH WHOT A DREAM !… Das es Gruppierungen gibt die Interesse haben die Macht auf dem Planeten zu übernehmen sollte ja seit Anbeginn der Menscheit bekannt sein – ob es nun die Amis, die Russen, …davor die Chinesen, Dschingis Khan… und das geht zurück bis zum ersten Menschen der mehr haben wollte als sein blöder Nachbar…Und die Freimaurer halten sowieso für alles her was man nicht versteht. Weil sie so ungemein GEHEIM sind…. (bäh…gleich brech ich…)
    neee, das is LOW Budget Panikmache – und auch damit lässt sich gutes GELD verdienen. Check mal was die Beruflichen Panikmacher an Kohle einstreichen: INFOWARS, Alex Jones …. man kann mittlerweile sehr Gut von der Angst anderer Leben.
    Ach Ja, und wenn es nicht die Freimaurer waren – dann waren es bestimmt die Zionisten (so jetzt brech ich aber wirklich…)

    Wie gesagt, ich halte die Idee der Guide Stones und die Idee einer Weltregierung für absolut nicht falsch. Es ist doch wohl nur die Frage wer darf der Chef sein ? würde es jemand sein den DU befürwortest – wär es dann immer noch ein Problem für Dich ein Teil davon zu sein?

    Da in absehbarer Zeit nicht mit einer NWO zu rechnen ist – da haben wir wohl eher nen Pol-Shift zu erwarten 😉 – macht mir das ehrlich gesagt auch gar keine Sorgen.

    Ich werde wohl eh für die oben gemachten Aussagen hier gevierteilt, daher werde ich mich von dieser Website vorerst fernhalten.
    Aber mach bitte weiter mit dem was du tust – es ist nicht falsch – es ist Teil des ganzen und absolut notwendig.
    Bedenke das Du die Welt machst in der Du lebst, in dem Du denkst was Du willst.
    LG
    Reisender

    • Outside-Job schreibt:

      Hallo Reisender,
      danke für deinen Kommentar.

      Es hat mich gefreut das Du dir mal die Zeit genommen hast.
      Es gibt genug informationen zu den Düppel, da sie schon im II WK verwendet wurden.

      zu den Georgia Guidestones…..
      Wenn Du Bauer bist und in deinem Stall nur 10 Kühe platz haben, dann hält man die Herde Kühe nicht über 10 sondern bei 10 oder weniger.
      Wenn eine Kuh zu viel sein sollte, was macht der Bauer mit ihr?

      zu Video 3. gib doch einmal eine Quelle, die nicht von der Regierung oder deren Schreiberlingen gehört, welche es als Hoax entlarft? Warum gibt es keine Studien dazu um das zu klären?

      Wenn Du dir eine NWO wünschst ist das dein gutes Recht. Ich möchte diese angepriesene NWO nicht. Ich möchte niemandem sein Sklave sein oder umgedreht.

      Das Thema mit den Angstmachern welche sich dadurch bereichern, ist mir vertraut 😉

      Warum musst Du bei dem Thema Freimaurer, Zionisten, oder Chemtrails brechen?

      „Wie gesagt, ich halte die Idee der Guide Stones und die Idee einer Weltregierung für absolut nicht falsch. Es ist doch wohl nur die Frage wer darf der Chef sein ? würde es jemand sein den DU befürwortest – wär es dann immer noch ein Problem für Dich ein Teil davon zu sein?“

      Ich will kein Teil dessen sein, was gegen alles Natürliche Krieg führt.

      Du denkst das ein Polshift realistischer ist als die NWO ?

      Beführwortest Du auch die Endzeittheorie des Mayakalenders 21.12.2012 ?

      Hier wird dich keiner vierteilen, solange eine Aussprache gesittet und konstruktiv ist.
      Alle Meinungen welche begründet sind, sind auch willkommen.

      LG,
      Outside-Job

      • Reisender schreibt:

        Hallo Outside-Job,
        sehr schönes Gleichnis mit den Kühen – und so wahr.

        bzgl. dem Codex Alimentarius : WIKI ist mit Sicherheit nicht die Quelle der letzten Wahrheiten, aber doch fundierter als diese ganzen Pseudowahrheiten ohne Quellenangabe etc.

        bzgl. Freimaurer & Zionisten – die üblichen Verdächtigen.
        Zionisten ja sowieso, die taugen als Verkörperung des Bösen schon viele hundert Jahre. – und Freimaurer sind auch super als Wurzel allen Bösen zu erkennen, da sie soooooo geheim sind, und wer nicht sein Leben und Wirken bei Facebook plakatiert ist grundsätzlich ein böser Verschwörer. – Ich kenne einige Freimaurer , auch höhere Grade – die sind so harmlos wie nur irgend möglich. Und das innerhalb von Gemeinschaften, Mitglieder bevorzugt behandelt werden und sich „Geschäfte“ zugeschoben werden, das gibt es nicht nur bei den Skulls, und den Maurern – das gibt es in jedem Kölner Karnevalsverein und in jedem Bayrischen Schützenverein etc. Das ist menschlich. – also NATÜRLICH – und das magst Du doch ? 😉

        Was hälst Du denn für Natürlich? den momentanen Zustand dieses Planeten ?
        Das Frühgeburten im 5 Monat mit Technischen Höchstleistungen am Leben erhalten werden. Das Menschen ein immer höheres Alter erreichen. Das dieser Planet aus allen Nähten platzt. Das begrenzte Resourcen unbeschränkt zeblasen werden damit alle schön TV und Internet haben um in Facebook HTML-Exibitionismus zu betreiben und Energie für NIX zu verschwenden – DAS soll natürlich sein?

        Überlege wieviel Strom für das Betreiben von Servern verwendet /verschwendet wird auf denen nicht als Unsinn (90% von facebook) oder Pornowebsites etc. liegen.

        Natürlich ist leider garnichts mehr auf diesem Planeten. Natürlich wäre ein natürliche Auslese die ein Überbevölkerung wie wir sie jetzt haben vermieden hätte.
        Natürlich wäre ein vernünftiger Umgang mit Resourcen der Spekulation und Mangelwirtschaft vermieden hätte.
        Nun ist es aber mal nicht so und weder Du noch Ich noch sonstjemand wird diese „Natürlichen“ Zustand so mal eben wieder herstellen können. – Ergo -mach das beste aus dem was Du hast.

        Ich halte einen Pole-shift ala 2012 (Movie) für genau so abwegig wie die NWO die in den Verschwörerwebsites plakatiert wird.
        Nein ich bin keine Apokalyptiker. – 2012 ist das Ende eines Zyklus und der Beginn eines Neuen – aber lass uns das am besten am 22.Dezember 2012 weiter bereden 😉

        Ich denke eine „vernünftige“ Umsetzung der Idee der Weltregierung dürfte in jedermanns Sinne sein – wobei sich über das „vernünftige“ trefflich streiten lässt.
        Ich denke das eine deutlich grössere Transparenz in der Welt allen ein wenig die Angst nehmen, und Angst-Geldmachern wie Alex.. den Wind aus den Segeln nehmen würde.

        LG
        Reisender

      • Outside-Job schreibt:

        Hallo Reisender,
        vielen Dank für deinen Kommentar.

        Hmm ich habe kein Facebook, somit muss ich wohl ein Verschwörungstheoretiker sein 😉

        Woher kennst Du denn die Freimaurer? Haben sie dir gesagt das sie Freimaurer sind? Hast Du sie gefragt?
        Darf ein Freimaurer es einfach sagen das er einer ist?
        Bist Du auch Freimaurer?

        Ich würde mich mal gerne ganz offen mit einen Freimaurer unterhalten.
        Es gibt bestimmt gute und schlechte Freimaurer, ich glaube nicht das in den höchsten Graden die Guten zu finden sind.

        Du hast recht ich mag NATÜRLICH.
        Und ich stimme Dir zu, denn so wie die Welt heute tickt ist sie mehr krank als natürlich, aber das ist vielleicht auch wieder natürlich. ???

        „Natürlich wäre ein vernünftiger Umgang mit Resourcen der Spekulation und Mangelwirtschaft vermieden hätte.
        Nun ist es aber mal nicht so und weder Du noch Ich noch sonstjemand wird diese „Natürlichen“ Zustand so mal eben wieder herstellen können. – Ergo -mach das beste aus dem was Du hast.“

        Dem stimme ich vollkommen zu!

        Ich denke nicht das eine Weltregierung möglich ist. Dafür sind wir Menschen uns doch zu ungleich, als das wir die Gemeinsamkeiten feststellen und uns daran orientieren.
        Wenn ich mir so einen Ameisenstaat anschaue mit der sozialen Struktur, wird von 2 Völkern im gleichen Terrain nur eines übrig bleiben und das andere geplündert.

        Ist wohl Natur der Dinge…
        #####################################
        Nochmal kurz zurück zum Thema…

        Du hattest das mit dem Cloudeseeding gepostet wo sie Silberjodit den Wolken impfen, hast Du auch was interessantes / kritisches zum Thema Chemtrails? (bitte nicht von Kachelmann)

        LG,
        Outside-Job

      • Reisender schreibt:

        Hm…kein Antwortbutton bei deinem letzten Kommentar – daher meine Antwort auf diesem Wege…

        Ich habe auch kein facebook – aber bin ich deshalb ein Verschwörungstheoretiker – würde mich eher als Verschwörungspraktiker bzw. Entschwörungspraktiker bezeichnen, aber nun is gut mit der Wortklauberei.

        Du möchtest Dich mit Freimaurern unterhalten ? mach doch: http://www.internetloge.de/
        Jede Material und bekennende Maurer.
        Warum heutztage sich nicht jeder Freimaurer zu seiner Mitgliedschaft bekennt – muss wohl daran liegen das Sie langsam die Nase voll haben von Fragen nach der Weltverschwörung 😉
        Und NEIN ich bin kein Freimaurer.

        Zum Thema Chemtrails kann ich Dir leider nichts anderes bieten, dazu habe ich mich noch nicht ausreichend damit befasst – ich bevorzuge umfangreiche Recherche.
        Sollte ich jedoch etwas finden, werde ich es hier posten.

        Viel Spass und Erkenntnis bei den FM

        LG
        Reisender

      • Outside-Job schreibt:

        Hallo Reisender,
        Danke für deinen Kommentar.

        Warum da kein Antwortbutton mehr ist, liegt daran das ich es auf 3 Spalten Antworten begrenzt habe, denn die Spalten werden sonst zu schmal und schlecht leserlich.

        Danke erstmal für den Link der FM. Ich werde mir dafür etwas mehr Zeit nehmen müssen, um da besser durchzublicken und mir dazu ein Urteil bilden zukönnen.

        Danke auch für deine klare Antwort.

        Ich finde es auch gut das Du dich mit der Meinung zu Chemtrails enthältst, und ehrlich sagst das du noch mehr recherchieren musst.
        Das ist für mich Ehrlichkeit, welche ich sehr schätze!

        Zu dem Thema Chemtrails…. lassen wir einmal abwarten was der Herr Storr beiträgt und wie die Öffentlichkeit als Ergebnis reagieren wird.

        LG,
        Outside-Job

      • Reisender schreibt:

        Hallo Outside-Job

        hier mal 3 etwas kritischere Links zum Thema Chemtrails
        http://www.martin-wagner.org/anti-chemtrails.htm
        https://epetitionen.bundestag.de/files/1154.pdf
        http://chemtrails-maerchen.blogspot.com/2008/08/nachgehakt-angebliches-beweismaterial.html

        Nach dem ich nun ein wenig umfangreicher recherchiert habe komme ich zu folgendem temporären Urteil:
        Entweder man glaubt dran oder nicht !
        Chemtrails JA – die gibt es wohl auf diesem Planeten. Es gibt sachlich fundierte Berichte und Beweise. (links gab es in den Mails davor)
        Dienen diese der Wettermanipulation – Ja. Dies ist auch durch Dienststellen der betroffenen Institutionen/Firmen betätigt. (ebenso links in den Mails vorher)
        Dienen diese auch der Dezimierung der Menscheit zur Vorbereitung der NWO und der machtergreifung durch eine auserwählte Elite – nein wohl kaum. Es gibt diesbezüglich nur Vermutungen und keinerlei echte Beweise. Zudem halte ich diese Theorie für blanke Panikmache.

        Es ist definitiv ein interessantes Thema welches weiterer Untersuchungen bedürfte. Im Internet ist jedoch nicht wirklich viel zu holen – zumeist Kopien von Kopien von Kopien…
        Man sollte doch mal versuchen die Beteiligten direkt zu befragen – Piloten etc…

        LG
        Reisender

      • Outside-Job schreibt:

        Hallo Reisender,
        danke für deine Antwort.

        Den ersten Link kannte ich schon und freue mich natürlich dass er aktuell gehalten wird.
        In dem ersten link steht auch klar drin das noch lange nichts bewiesen ist und er erklärt es mit gegen Argumenten, welche keine Fakten sind.
        Schade ist das er dort Werbung macht. Die Seite hat auch interessante links.

        Zu der E-Petition die letzten 2 Absätze sind ja wohl der Hammer!
        Leider wird hier nur von Schwefel gesprochen, aber wenigstens hat der Ausschuss ein Statement geliefert.

        Der letzte Link ist auch interessant. Scheinbar wurden hier Fotos und sonstige Beweise entlarvt, nur wenn man sich die Seite mal näher anschaut kommt mir das etwas komisch vor.
        Da wird ja jedes Thema als VT entlarvt. Und die Seiten ESOwhatch oder Spiegel…. naja sind halt so Seiten nä………
        Schade dass Menschen welche sich auseinandersetzten mit den Themen als Eso´s oder gleich Spinner abgetan werden. Haben die Anderen denn die Wahrheit gelöffelt?

        Jeder soll glauben was er mag. Ich weiß dass ich nichts weiß und das macht mir keine angst sondern treibt mich nur weiter voran.

        Ich hab letztens mit einem Ex Lufthansa Mitarbeiter gesprochen, welcher Bodenservice an den Triebwerken ect. durchgeführt hat.
        Zu dem Thema Additive im Kerosin konnte er mir mitteilen, das dass alles hochgiftig ist und sie immer geschützt arbeiten müssen.

        Die Tanks der Flugzeuge werden auch geprüft auf „Verschlammung“, welches auf Mikroben zurückzuführen ist.
        Warum Mikroben dort drin sind wusste er nicht, jedoch hat er gesagt dass die Tanks leergepumpt werden und das diese Tankladung verplombt weggefahren wird und keinen anderen Flugzeug zugeführt werden darf. Was haben Mikroben im Kerosin für einen Sinn?
        Zur Frage ob in den Additiven Nanopartikel enthalten sind, konnte er das nur bestätigen.
        Ein Datenblatt wäre echt der Hammer, muss noch nen bisschen recherchieren……

        Für mich ist die Frage nicht wichtig ob es Chemtrails oder Contrails sind, sondern vielmehr: Was ist in den Additiven und im Kerosin zugemischt.
        Und als nächstes kommt meine Frage: Ist es Gesundheitsschädlich?
        Wer bestimmt die Richtlinie wie viel davon Gesundheitsschädlich ist?

        Wenn ja, dann gibt es auch Möglichkeiten diese giftigen Substanzen auszutauschen?

        Und zuletzt: Warum wird immer nur von Klimaerwärmung und Klimaretten geredet?
        Klimaveränderungen hat es doch immer gegeben, auch vor dem Menschen.
        Und die Klimaerwärmung wurde entlarvt und die ganze CO2 Geldmachmasche ist auch schon fast vom Tisch.

        Wichtiger und Unterstützenswerter sehe ich den Umweltschutz sowie Tier / Artenschutz.

        Was ich glaube ist schlussendlich egal, jeder muss sich ja sein eigenes Bild machen.
        Nur wenn sich rausstellt das es Chemtrails gibt (nicht militärische) und die Leute welche behaupten das sei alles Hoax, möchte ich nicht in ihrer Haut stecken, dieses immer als Spinne hingestellt zu haben.

        Lieber sollen die Menschen durch Angst Vorsicht walten lassen, als sich blind dem Rattenfänger anzuschließen, der ihnen sagt alles ist OK, vertraut mir einfach.
        Angst ist ein Instinkt der Leben retten kann.

        LG,
        Outside-Job

        PS: sorry bin ein wenig bussy und konnte nicht gleich antworten.

      • Reisender schreibt:

        Hi Outside-Job

        Zitat:“Was haben Mikroben im Kerosin für einen Sinn?“

        Antwort: keinen – zumindes keinen der der Betreiber haben möchte…

        http://www.ib-rauch.de/Beratung/schimpi.html
        „6.12. Kohlenwasserstoff
        Der mikrobielle Abbau von Kohlenwasserstoff findet immer in wässriger Phase statt. Der Befall ist so auf die Grenzfläche zu Wasser hin beschränkt. So kann zum Beispiel Cladosporium resinae das Kerosin im Flugzeugtank bei Anwesenheit von Wasser (Kondenswasser) auftreten. Die Pilze wachsen dann an der Grenzfläche Wasser/Kerosin und können mit ihrem Mycel Leitungen und Filter verstopfen.
        Auf Beschichtungen aus Asphalt und aus Bitumen auf Papier konnten Schimmelpilze gefunden werden.“

        Aus diesem Grund darf das abgepumpte Kerosin wohl auch nicht in andere Tanks gefüllt werden.
        Ein ebenso interessanten Gedankenaustausch zu dem Thema findest du hier: http://www.ib-rauch.de/Beratung/schimpi.html
        und hier:
        http://www.innovations-report.de/html/berichte/verkehr_logistik/bericht-14976.html

        Datenblätter gibt es im Internet, z.B.:
        http://www.flugplatz-dessau.de/v1/files/jet_sicherheitsdatenblatt_aktuell.pdf

        Ich finde jedoch etwas ganz anderes interessant… zb. die
        „Additive
        Kerosin unterscheidet sich von Petroleum neben dem engeren Fraktionierschnitt im Wesentlichen durch die Zugabe von funktionalen Additiven ,…. die für eine Verwendung als Flugzeugtreibstoff erforderlich bzw. nützlich sind. Hierzu gehören unter anderem:

        Antistatikmittel verhindern oder reduzieren die Neigung des Treibstoffes, sich bei der Betankung statisch aufzuladen[6] (STADIS 450, Wirksubstanz: Dinonylnaphthylsulfonsäure[7], Dosierung: 1-5 mg/L)[8]

        Anti-Oxidantien vermeiden die Bildung gummiartiger Ablagerungen (engl.: gum), die sich bei Anwesenheit von Luftsauerstoff bilden können. Bei „hydrierten“ Kerosinanteilen ist die Dosierung Pflicht[6] (Substanzen: Polysubstituierte Phenole, max, 24 mg/L)[8].

        Metall-Deaktivatoren verhindern die durch Metalle (speziell Kupfer) katalysierte Oxidation des Kerosins[6] (Substanz: NN‘-Disalicidene-1,2-Propan Diamin, max. 5,7 mg/L)[8].

        Korrosionsschutzmittel verhindern Korrosion in den Tanks. Einige dieser Substanzen haben auch schmierfähigkeitsverbessernde Eigenschaften[6](Substanzen: langkettige Fettsäuren oder polysubstituierte Phenole, Dosierung: unbekannt)[8].

        Vereisungsschutzmittel verhindern die Bildung von Wassereiskristallen , wenn das Kerosin bei Flügen in großen Höhen stark abgekühlt wird. Es beeinflusst nicht den Freezing Point, das heißt die Bildung von Paraffinkristallen bei niedrigen Temperaturen! Diese Substanzen haben auch biozide Wirkung[6] (Substanzen: u. A. Diethylenglykolmonomethylether/DEGME, 0,10-0,15%)[8].

        Biozide werden bei Erstbefüllung nach Revisionen angewandt[2]. Dauerhafte Verwendung führt zu Resistenzen[6] (Substanzen: u. A. Kathon: 5-Chlor-2-methyl-, 2-Methyl- oder 2-Octylisothiazol-3-on, Isothiazolone, Dosierung: unbekannt).

        Thermal Stability Improver (Wärmestabilitätsverbessererer) kommen beim JP-8+100 zum Einsatz und verhindern/reduzieren die Zersetzung (Cracken) des Kerosins bei hohen Temperaturen[2] (Substanzen: unbekannt, Dosierung: unbekannt).“

        Quelle WIKI: http://de.wikipedia.org/wiki/Kerosin

        Das ist doch ma eine nette Liste „unbekannter“ Substanzen die alle noch mit im Kerosin herumschwimmen…
        Da freut man sich doch wenn man weis das Flugzeuge vor der Landung aus „Sicherheitsgründen “ überflüssigen Treibstoff abblasen…
        Fragt man sich nur wessen Sicherheit da gemeint ist…hüstel…

        LG
        Reisender

      • Outside-Job schreibt:

        Hallo Reisender,
        danke für deine Arbeit.
        Das war mir neu mit den Mikrobenproblem.
        Ich hatte irgendwo gelesen das sie auch nicht bei der Verbrennung oder durch die Kälte absterben, sondern die Sporen weiter überleben können.
        Der Link mit den Schimmelpilz erklärt die Sache schon ganz gut, und wir kennen ja alle die möglichen Nebenwirkungen in einem befallenen Raum zu wohnen.
        Ist auch interessant zu sehen welche Giftstoffe beigemischt werden damit wir billig fliegen können.
        Bestimmt sind auch nicht alle Stoffe in der Liste enthalten.

        Krass ist auch der Satz bei Punkt 11:
        „Die toxikologischen Informationen basieren auf toxikologischen
        Daten ähnlicher Produkte und den toxikologischen Daten der
        einzelnen Komponenten.“

        Also sind nur einzelne Bestandteile (oder ähnlicher Produkte) erforscht und nicht die komplette Zusammensetztung.

        Nach dem Motto man nehme A und dazu B um = C zu erhalten. A und B sind bekannt also gehen wir mal davon aus das C solche Eigenschaften haben könnte. ?

        Ich denke wenn die Hindenburg nicht explodiert wäre, dann würde die Luftfahrt sich trauen auf Wasserstoff zurückzugreifen und die Jumbo´s würden kein Kerosin mehr benötigen (ob´s gewollte ist andere Frage).

        Irgendwie ist die Sache doch zu vergleichen mit Asbest, früher haben alle mitgemacht und es verwendet, aber da wir heute wissen wie gesundheitsschädlich es ist, wird es verbannt und durch andere Stoffe ersetzt.

        Lassen alle Flieger den überflüssigen Sprit ab? Ich dachte nur wenn die Notlanden müssen um nicht mehr soviel Brennsstoff mitzuführen? Oder ist es wegen dem Gewicht?

        Naja egal wie.. schädlich ist es für Mensch und Umwelt generell.

        Jedenfalls erstmal vielen Dank für dein Input.

        LG,
        Outside-Job

  3. Reisender schreibt:

    BULLSHIT ! Nix Verschwörung,
    langweiliger Deutscher Alltag…. wenn man mal von untereinander verlinkten und sich gegenseitig selbst bestätigenden Verschwörerseiten runterkommt, tritt die Ernüchterung ein.

    http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2010/0323/002_wolken.jsp
    ….1946 kommt es zu einer bahnbrechenden Entdeckung. Der Nobelpreisträger Irving Langmuir kühlt in einer Gefriertruhe feuchte Luft ab und testet wochenlang immer wieder neue chemische Verbindungen darauf, ob sie in der kalten Luft eine Wolke bilden. Irgendwann sprüht der Chemiker feinst verteiltes Silberjodid in die Truhe und es geschieht das lang erhoffte Wunder. Feinste Eiskristalle rieseln zu Boden. Irving hat den ersten künstlichen Niederschlag produziert….

    ….Silberjodid wird heute in 24 Ländern eingesetzt – zu friedlichen Zwecken. China ist nach eigenen Angaben führend in der Regenproduktion und hat im Fünf-Jahres-Plan festgelegt, wie viel Niederschlag zur Bekämpfung von Dürren produziert werden soll….

    http://members.aon.at/wziegler/temp/90%20FOKUS.pdf
    Sobald der Wetterdienst ein hagelträchtiges Gewitter
    für das rund 1000 Quadratkilometer große Weinanbaugebiet
    bei Krems meldet oder das Hagelabwehr
    Team mit dem eigenen Radargerät eine verdächtige
    Kumulonimbuswolke erblickt, läuft für die Piloten der
    Countdown: „Meist bleiben nur 20 Minuten, um den
    Hagel zu bekämpfen“, sagt Ziegler. Ein einziger
    Schauer kann die gesamte Ernte eines Bauern vernichten.
    Die Wucht der Eiskugeln schlägt Blätter, Blüten
    und Früchte ab. Von April bis September sind daher
    stets drei Flugzeuge zum Einsatz bereit. Sie tragen
    Tanks, die mit 25 Litern einer sechsprozentigen Silberjodidlösung
    gefüllt sind.

    also wieder keine Verschwörung, nur Wissenschaft….. Pech gehabt.

    Aber mal sehen wann die Leute die unterschwellige psychologische Beeinflussung durch die Muster in Zebrastreifen bemerken….Muahahaha

    LG
    Reisender

    • Outside-Job schreibt:

      Hallo Reisender,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Natürlich hast du recht, das es die techniche Möglichkeit gibt, Regen künstlich zu erzeugen oder Hagel vorzubeugen.
      Jedoch ging es hier bei um das Thema Chemtrails.

      Wogegen demonstrieren denn hier auf dem Foto die Piloten?
      Das hat nichts mit der Bauernernte zu tun, hier läuft doch eindeutig eine globale Agenda
      http://ishtarsgate.files.wordpress.com/2011/10/pilots2.jpg?w=400&h=310

      Bei diesem Video werden die Chemtrail-befürworter gefragt, ob es gesundheitliche Bedenken für die Menschheit gibt.
      Schau dir mal die stotternde Antwort an.

      In einer kürzlich erschienen TV Zeitschrift war ein Bericht über die angeblich noch geplante Klimabeeinflussung, auch Geoengineering genannt. Das Wettermanipulation in der Form von Chemtrails bereits seit einigen Jahren über unseren Köpfen stattfindet, wird von offiziellen Stellen stets bestritten. Aufgeweckte Menschen, nehmen die am Himmel sich zu Schleiern ausbreitenden und die Sonne blockierenden Chemtrails wahr.

      Da es ja schon öffentlich ist und es wird gesagt, dass diese Chemiestreifen dem Geoengineering dienen, welche das Sonnenlicht reflektieren sollen um die „Erderwärmung“ zu stoppen, ist es auch keine „Verschwörungsthoerie“ sondern eine Verschwörung, welches seines Gleichen sucht.

      Willst Du etwa behaupten das der „Klimawandel“ – „Erderwärmung“ der Wahrheit enspricht?

      Gruß,
      Outside-Job

      • Reisender schreibt:

        Zitat:“Willst Du etwa behaupten das der „Klimawandel“ – „Erderwärmung“ der Wahrheit enspricht?“
        nee, das würde mir nicht in den Sinn kommen 😉

        bzgl. der Aussage: „…eine Verschwörung, welches seines Gleichen sucht“
        Wozu ? wofür? wer hat denn hier einen Vorteil von der Aktion?

        LG
        Reisender

      • Outside-Job schreibt:

        Hallo Reisender,
        hier meine interpretation. Ich gedenke es wird behilflich sein.

        Cui Bono???? Wem nützt es??
        https://8hertzwitness.wordpress.com/2011/05/13/was-sind-die-georgia-guidestones-wem-dient-es/

        Geo-Engineering – ZDF nano – Chemtrails – Düppel & Geisterwolken 2/2

        Auch wenns von Sauberer Himmel kommt und nicht als seriös eingestuft wird, ist hier eine öffentliche Bekennung des ZDF`s zu sehen.

        Meiner Ansicht nach geht es nicht um das einzelne Individum.
        Es dreht sich nur alles um die Macht.

        Bitte nimm Dir die Zeit.
        Gruß,
        Outside-Job

Kommentare sind geschlossen.