Schock-Studie: Grippeimpfstoffe nahezu uneffektiv (???)


https://i2.wp.com/vgnews.julbrygd.de/galerie/bild4b0653e2dce07.jpg

Folgender Artikel wurde hier gefunden: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/mike-adams/schockierende-studie-zeigt-grippeimpfstoffe-verhindern-eine-grippe-nur-bei-1-5-von-1-erwachsenen-.html

##############################################

Schock-Studie: Grippeimpfstoffe nahezu uneffektiv

Mike Adams

Eine neue Studie, die in der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet veröffentlicht wurde, zeigt: Grippeimpfstoffe verhindern nur bei 1,5 von 100 geimpften Erwachsenen eine Erkrankung. Trotzdem wird dieser Bericht von der »wissenschaftlichen« Quacksalber-Gemeinschaft, der impfstoffverrückten amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC und den wissenschaftlich völlig unqualifizierten Mainstream-Medien als Beweis dafür gepriesen, dass »Grippeimpfstoffe zu 60 Prozent wirksam« seien.

Diese absurde Behauptung ist in den letzten Tagen von den Mainstream-Medien ständig wiederholt worden, mit der gewohnten Nachlässigkeit von Reportern, die sich zuvor nicht einmal die Mühe gemacht hatten, die Studie selbst zu lesen.

Weiterlesen

####################################################

Warum dieses Thema interessant scheint, wird erkänntlich wenn man sich mal über Impfschäden informiert.

Hier mal lesen was Impfungen verursachen können: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/impfschaden-grippeimpfung-ia.html

Danke und Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schock-Studie: Grippeimpfstoffe nahezu uneffektiv (???)

  1. Pingback: Nanopartikel nun offiziell Impfschadenverursacher !!! | 8hertzwitness

  2. Jesko schreibt:

    Interessante Hinweise! Ich werde mich damit mal genauer auseinander setzen! Warte auf weitere Posts!

Kommentare sind geschlossen.