Hunderte Verletzte bei gewaltsamen Protesten in Ägypten


Folgender Artikel wurde hier gefunden: http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/202238-hunderte-verletzte-bei-gewaltsamen-protesten-in-aegypten

#####################################################

Kairo.03.02.2012(Tageblatt.lu/IRIB)-

Bei den Demonstrationen gegen den Militärrat sind fast 400 Menschen verletzt worden. Mehr als zehntausend Demonstranten waren auf dem Tahrir-Platz zusammengekommen, um nach den Ausschreitungen nach einem Fußballspiel am Vortag mit mindestens 74 Toten gegen Polizei und Militär zu protestieren. Die Demonstranten, die den Sicherheitskräften Versagen vorwerfen, zogen vor das Innenministerium, wo der anfangs friedliche Protestmarsch in Gewalt umschlug. Die Demonstranten warfen mit Steinen und Schuhen und steckten Autoreifen in Brand, die Bereitschaftspolizei setzte Tränengas gegen die Menge ein.
Die staatliche Nachrichtenagentur meldete unter Berufung auf einen Vertreter des Gesundheitsministeriums, dass 388 Demonstranten verletzt worden seien.
Die bei der Parlamentswahl siegreichen islamistischen Muslimbrüder sprachen von „geplanten“ Ausschreitungen. Sie seien eine „Botschaft der Anhänger des alten Regimes“ des gestürzten Staatschefs Husni Mubarak, sagte der Abgeordnete Essam al-Erian von der Partei Freiheit und Gerechtigkeit.
Parlamentspräsident Saad al-Katatni, ebenfalls ein Muslimbruder, sagte, die „ägyptische Revolution“ sei „in großer Gefahr“. Das „Massaker von Port Said“ sei Folge einer „unglaublichen Nachlässigkeit der Sicherheitskräfte“. Abgeordnete forderten die Entlassung der Regierung und erklärten, der Oberste Militärrat trage „die gesamte Verantwortung“ für die Gewalt.
Wie Regierungschef Kamal al-Gansuri mitteilte, wurde als Konsequenz aus den Krawallen der Sicherheitschef von Port Said, Essam Samak, entlassen und seine führenden Mitarbeiter suspendiert. Auch die gesamte Führung des Nationalen Fußballverbands wurde entlassen. Der Gouverneur der Stadt trat zurück. Der regierende Oberste Militärrat rief eine dreitägige Staatstrauer aus.

###################################################

Die ägyptische Revolution scheint sich in eine anarchistische Revolution gewandelt zu haben, da scheinbar keiner mehr die staatlichen / militärischen Gewalten dort akzeptiert.

Reloadet: https://8hertzwitness.wordpress.com/2012/02/01/eine-neue-revolution-in-agypten-wo-alles-beginnt/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.