Die Hartz-Maschine: Geschäfte mit der Arbeitslosigkeit (Must see)


Dieses Video zeigt wie unsere Steuergelder zum Nutzen der Konzerne und Firmen verschwendet werden und somit der Sozialstaat ausgenutzt und zerstört wird.

Gefunden bei: http://siriusnetwork.wordpress.com/

####################################################

Die Hartz-Maschine: Geschäfte mit der Arbeitslosigkeit

Die Konjunktur bringt Schwung in den Arbeitsmarkt, nur bei den Langzeitarbeitslosen tut sich nichts. Die Bundesanstalt für Arbeit räumt ein, dass über die Hälfte von ihnen ‚Kunden mit komplexer Profillage‘ seien, Hartz-Chinesisch für ’nicht mehr vermittelbar‘. Um sie kümmern sich verstärkt Bildungsträger und machen damit Milliardengeschäfte. Es gibt Strickseminare, Supermärkte mit Gummieiern, Theaterkurse und Telefonausbildung. ‚Maßnahmen‘, angeboten von einem Wirtschaftszweig, dem es umso besser geht, je mehr Menschen auf staatliche Hilfe angewiesen sind. Jeden Monat kassieren diese Bildungsträger 500 bis 800 Euro pro Teilnehmer von den Jobcentern für solche oft halbjährlichen Kurse. Manche Arbeitslose sitzen bereits zum fünften Mal im Seminar ‚Wie bewerbe ich mich richtig?‘. Die Hartz-Maschine brummt.
Quelle: NDR

###########################################

Danke und Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.