Nach Protest-Sturm: Brüssel bläst Zugriff auf private Gärten vorerst ab Via: DWN


Folgender Beitrag wurde hier gefunden: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/05/06/nach-protest-sturm-bruessel-blast-zugriff-auf-private-gaerten-ab/

##################################################

Nach Protest-Sturm: Brüssel bläst Zugriff auf private Gärten vorerst ab

Die EU hat auf den Druck der Bürger reagiert, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, welches Obst und Gemüse sie in ihren Gärten anbauen wollen: Die EU wirft sich mit der neuen Saatgut-Verordnung vor den Hobby-Gärtnern förmlich in den Staub. Doch erst wird der Entwurf durch die Hände der Lobbyisten von Monsanto & Co. gehen. Für die Bürger ist weiter höchste Wachsamkeit geboten.

Kompletten Beitrag hier weiterlesen.

#################################################

Hier eine Petition zum unterzeichnen.

http://www.avaaz.org/en/petition/We_dont_accept_this_Let_us_keep_our_seeds_EU

#################################################

Reloadet: https://8hertzwitness.wordpress.com/2013/04/26/eu-will-anbau-von-obst-und-gemuse-in-garten-regulieren-via-dwn/

https://8hertzwitness.wordpress.com/2012/11/06/gentech-bayer-basf-und-monsanto-spenden-millionen-fur-kampagne-gegen-kennzeichnungspflicht-via-gesundheitliche-aufklarung/

https://8hertzwitness.wordpress.com/2011/05/08/monsanto-freie-hand-uber-zulassung-des-eigenen-gen-saatguts/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.