USA geben weltweite Reisewarnung heraus Via: die Welt


Folgender Beitrag wurde hier gefunden: http://www.welt.de/politik/ausland/article118644505/USA-geben-weltweite-Reisewarnung-heraus.html

##########################################################

USA geben weltweite Reisewarnung heraus
Wegen einer Drohung des Terrornetzwerks al-Qaida haben die USA eine weltweite Reisewarnung herausgegeben. Auch sollen Botschaften geschlossen werden.

Das US-Außenministerium hat am Freitag eine weltweite Reisewarnung herausgegeben. Hintergrund ist eine Drohung des Terrornetzwerks al-Qaida.

Am Sonntag sollen zudem einige ihrer Botschaften und Konsulate aus Sicherheitsgründen geschlossen gehalten werden. Das kündigte eine Sprecherin des Außenministeriums in Washington an, nannte aber weder Details zu den Hintergründen noch die betroffenen Länder oder Regionen. Sie verwies lediglich auf eine weltweite Sicherheitswarnung der USA vom vergangenen Februar.

Darin wird vor möglichen Terroranschlägen der Gruppe al-Qaida und deren Verbündeter auf US-Ziele gewarnt. Aus Vorsicht vor möglichen Gefahren könnten die betroffenen Botschaften auch über den Sonntag hinaus geschlossen bleiben, fügte die Sprecherin hinzu.

Mehr in Kürze

####################################################

Danke und Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu USA geben weltweite Reisewarnung heraus Via: die Welt

  1. Pingback: Urlaubszeit-News vom 02.10.13 Reise-Hinweis.de

  2. neuesdeutschesreich schreibt:

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

  3. Schaunwirmal schreibt:

    Steigt bald ne große Party?
    Snowden in Russland, Al-Qaida ins Gedächtnis rufen, what’s next?
    Hier auf jeden Fall noch ein Link:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/08/02/moeglicher-terroranschlag-zahlreiche-us-botschaften-bleiben-am-sonntag-geschlossen/

  4. Gerry Frederics schreibt:

    Konsulate werden am Sonntag geschloSSen gehalten werden? KEIN Konsulat ist Sonntags jemals offen, weder Amerikansche noch sonstwelche. Das Deutsche Konsulat in Los Angeles z.B. ist telefonisch praktisch nie erreichbar, Fragen werden von einer Antwortmachine beantwortet, ob Montag, oder Freitag. Sonntags befindet sich der Deutsche Konsul wahrscheinlich im Wiesenthal Center und betet an dem Altar des Heiligen Wiesels sich im After des Judentumsw suhlend; dafür wird er fürstlichst bezahlt. Gerry Frederics

Kommentare sind geschlossen.