EU Parlament – USA aus SWIFT Abkommen suspendiert als Druckmittel wegen der NSA Affaire ???


Quelle: netzpolitik.org

Folgender Beitrag wurde hier gefunden: http://derstandard.at/1381369581082/M-Ehrenhauer-JA-zu-SWIFT-Suspendierung—groessere-Visionen-jedoch-notwendig

####################################################

M. Ehrenhauer: JA zu SWIFT-Suspendierung – größere Visionen jedoch notwendig

23. Oktober 2013, 14:44

Suspendierung löst eines der größten Gegenwartsprobleme nicht / Debatte ist ein Zeichen der Hilflosigkeit / Größere Visionen notwendig

Soeben stimmte das EU-Parlament in Straßburg mit 280 zu 254 Stimmen, bei 30 Enthaltungen, für die vorübergehende Aussetzung des SWIFT-Abkommens. Das Abkommen regelt die Übermittlung von SWIFT-Bankdaten der Europäer an die USA. Mit der Annahme des Entschließungsantrages fordert das EU-Parlament die Kommission nicht nur auf das Abkommen auszusetzen, sondern formulierte auch Bedingungen für die Aufnahme von Verhandlungen für die Wiederinkraftsetzung. Damit wolle man auf den Skandal rund um PRISM und Co. reagieren und politischen Druck auf die USA ausüben.

Kompletten Beitrag hier weiterlesen.

############################################

Hat das wirlich was mit der NSA Abhöraffaire zu tun, oder steckt da vielleicht noch mehr dahinter?

Quelle: isaacbrocksociety.ca

Was ist FATCA ???
Interessante Links:
http://www.goldseiten.de/artikel/184557–Wissen-Sie-eigentlich-was-gerade-in-den-USA-stattfindet-und-was-uns-auch-bald-bluehen-kann.html

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/FatcaAbkommen-soll-2014-in-Kraft-treten/story/11577816

http://www.goldreporter.de/warnung-vor-dem-freihandelsabkommen-mit-den-usa/news/34641/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu EU Parlament – USA aus SWIFT Abkommen suspendiert als Druckmittel wegen der NSA Affaire ???

  1. neuesdeutschesreich schreibt:

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentare sind geschlossen.