Exxon-Chef will Fracking vor seinem Grundstück verbieten Via: DWN


Folgender Beitrag wurde hier gefunden: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/03/02/exxon-chef-will-fracking-vor-seinem-grundstueck-verbieten/

##############################################

Exxon-Chef will Fracking vor seinem Grundstück verbieten

Rex Tillerson ist Fracking-Befürworter, außer es geht um sein Eigentum. Er protestiert gegen den Bau eines Wasserturmes, der für die Gas-Fördermethode gebraucht wird. Der Exxon-Chef hat Angst, dass sein Grundstück an Wert verliert.

Kompletten Beitrag hier weiterlesen.

#############################################

Warum sollten sie nicht die Schiefergasvorkommen dort nutzen, wenn es doch Profit bringt, blos weil eine Person um den Wert seines Grundstückes fürchtet? Sollen sie doch gleich in der Uckermark direkt vor Frau Merkels Grundstück Chemie in den Boden pumpen und Gas fördern. Woanders scheint es doch auch OK zu sein.

Reloadet:
https://8hertzwitness.wordpress.com/2014/02/14/brief-einer-besorgten-mutter-verkauft-nicht-unsere-zukunft-und-die-der-nachfolgenden-generationen-via-netzfrauen/

https://8hertzwitness.wordpress.com/2013/03/05/petition-stoppt-fracking-schutzt-das-trinkwasser/

Danke und Gruß,
Outside-Job

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.