Gestern Propaganda, heute in den News: US-Söldner in der Ukraine


Danke und Gruß,
Outside-Job

Denkland

Heute veröffentlichte die „Bild am Sonntag“ Informationen vom US-Geheimdienst, nach denen sich 400 US-Sölder am Kampf gegen ukrainische Seperatisten beteiligen sollen. Deutliche Hinweise darauf gibt es allerdings schon seit dem 8. April. Nur wurden diese einfach ignoriert oder als Propaganda belächelt. 

Ursprünglichen Post anzeigen 867 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gestern Propaganda, heute in den News: US-Söldner in der Ukraine

  1. Pingback: Moskauer Verteidigungsamt: Ukraine hält 15.000 Soldaten an russischer Grenze bereit Via: ria | 8hertzwitness

Kommentare sind geschlossen.