Flat Earth – Ist die Erde jetzt wieder eine Scheibe???


Hier ein Video in dem behauptet wird, dass die Erde eine Scheibe ist.

The Flat Earth Masonic Matrix Manipulators

The oldest and largest secret society in existence has a secret so huge and well-hidden, so contrary to what we have been taught to believe, that its exposure threatens to not only completely and single-handedly crush their New World Order „United Nations“ but to radically reshape the entirety of modern academia, universities, the mainstream / alternative medias, all the world’s governments, space agencies, and the very Earth beneath our feet. http://www.AtlanteanConspiracy.com http://ifers.boards.net

####################################################

Hier wird berichtet dass der Horizont nicht konkav ist, sondern gerade und das der Corioliseffekt vom Mond abhängig ist. Sowie warum die Piloten nicht über den Südpol fliegen, obwohl es der direkte Weg wäre von Süd Amerika nach Neu Seeland.

Ist diese Flatearththeorie nur eine Ablenkung / Desinfo von der Hohlwelttheorie?
Warum wird nicht direkt über den Nordpol geflogen, wenn dass doch viel kürzer wäre?
Warum sieht die Mondsichel in der Äquatornähe aus wie eine waagerechte Schale?
Dreht das Wasser in Europa wirklich anders herum als in Australien?
Warum wird erst seid 2014 bei YT so viel darüber berichtet?
Warum ist der Schatten der Erde bei einer Mondfinsternis rund?
Der Moderator nennt sich THC, soll das mehr Glaubwürdigkeit erzeugen?
Vielleicht ist es alles nur Satire?

Auszug aus Wiki:
*Eine in Zusammenarbeit mit dem Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung durchgeführte Studie, die deutsche und österreichische Geschichtsschulbücher aus dem ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts untersuchte (Stichjahr 2009), kam zu dem Ergebnis, dass in einem großen Teil der Lehrwerke bis heute die These des mittelalterlichen Glaubens an eine Erdscheibe verbreitet wird. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts sei demnach, so der Historiker Roland Bernhard, in den Schulbüchern der Umschwung zu immer fiktiveren, in der Tradition von u. a. Washington Irvings Erzählungen stehenden Darstellungsweisen vollzogen worden. Hingegen sei in den letzten Jahrzehnten aus vielen US-amerikanischen Schulbüchern der Mythos vom Glauben an die flache Erde entfernt worden.

Moderne Vertreter der Scheibenform: In den USA vertrat die Flat Earth Society die Lehre einer scheibenförmigen Erde als einzig konform mit der Bibel. Das Bestehen der Organisation ist jedoch seit dem Tod ihres letzten Präsidenten ungewiss. Webseiten, die sich als zur Flat Earth Society gehörig ausgeben, sind satirisch angelegt.

Hier mal eine Karte von Piri Reis aus dem 15 Jahrhundert mit einer eisfreien Antarktis.

##################################################

Danke und Gruß,
Outside-Job

(Bildquellen Wikipedia)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloginfos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.